Das Schuljahr 2013/2014

Liebe Eltern, Partner und Unterstützer der Grundschule Prieros,   

ein spannendes und abwechslungsreiches Schuljahr liegt hinter uns - Zeit für einen Rückblick und Ausblick.
Im Sommer des letzten Jahres wurde ich durch Herrn Eggert eingearbeitet und durfte schon die ersten Einblicke gewinnen.

Mit einem weinenden und einem lächelnden Auge wurde Herr Eggert am Ende des Halbjahres gebührend durch KollegInnen, SchülerInnen und Ihnen als Eltern verabschiedet. Ein rauschendes Fest für alle Beteiligten. Die Bilder sprachen für sich und Herr Eggert konnte nun in seinen wohlverdienten Ruhestand gehen.

Zum zweiten Schulhalbjahr übernahm ich als Rektorin die Grundschule Prieros - mit einem festen und sehr engagierten Team. Eine kleine beschauliche Grundschule umgeben von ganz viel Natur - ein Idyll.

Gemeinsam mit den KollegInnen, den SchülerInnen und engagierten Eltern wurde das bestehende Konzept der Grundschule Prieros umgesetzt, bearbeitet, erweitert und in den Fokus der Arbeit gestellt.

Das Motto:

GESUNDE SCHULE - GEMEINSAM STARK

Die SchülerInnen der 6. Klasse legten den Grundstein für einen entstehenden Naschgarten, die 4. Klassen verlegten den gesponserten Rollrasen im ehemaligen Hasengarten und ein grünes Klassenzimmer entstand auf dem Gelände der Grundschule. Die 5. Klasse suchte mit Eifer Sponsoren.

Der Eingangsbereich der Schule bekam durch unseren motivierten Hausmeister - Herrn Wilhelm - einen Neuanstrich und das Kollegium und die SchülerInnen wählten den Leitspruch für Ihre Schule:

Sage es mir, und ich werde es vergessen.
Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten.
Lasse es mich tun, und ich werde es können. (Konfuzius)

Ein Künstler schuf hierzu eine Holzskulptur mit dem Portrait des Philosophen Konfuzius.

Frau Geisler und Herr Busam gestalteten die Homepage und aktualisierten die Beiträge. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal offiziell für diese großartige Arbeit bedanken. Sie erleichtert uns allen die Arbeit und Kommunikation untereinander. Ein Blick auf die Seite lohnt sich.

Frau Lumer - ein Elternteil aus der 2. Klasse - gestaltete einen neuen Briefkopf mit einem Logo das Wiedererkennungswert hat und ebenfalls unseren Flyer für den 1. Sponsorenlauf der Grundschule Prieros. Auch hier bedanke ich mich für die schnelle und unkomplizierte Unterstützung.

Im Juni nahmen wir am Wettbewerb "Klasse kochen" teil - hier unterstützte uns Herr Kramer und filmte unsere Ideen und so konnten wir ein Video als Beitrag einsenden. Die LehrerInnen planten, die SchülerInnen schnippelten und Eltern / Helfer unterstützten - ein erfolgreicher Tag, an welchen sich sicher noch viele Beteiligten mit Freude erinnern werden.

Die Klassenfahrten und Wandertage der Klassen waren ebenfalls im Juni ein Höhepunkt und alle kamen gesund und munter wieder in Prieros an.

Wir begannen in den Klassen ein "gesundes Frühstück" anzubieten und wollen das auch im nächsten Schuljahr zu einer festen Institution an unserer Schule werden lassen.

Den Schwerpunkt als Leseschule konnten wir durch die Projekte "Lehrer lesen vor", Vorlesewettbewerbe, Weiterführung von "Antolin", das Lesefest und Buchvorstellungen umsetzen. Hier wünsche ich mir für das neue Schuljahr mehr aktive Beteiligung durch Sie, denn je mehr Vorlesende dabei sind, desto kleiner werden die Gruppen und es macht allen noch mehr Freude. Alle Termine können sie auch im neuen Schuljahr der Homepage entnehmen.

In den Ferien bekommt die Schule in den Fluren einen Neuanstrich und es werden die sanitären Anlagen für das Kollegium instand gesetzt. Die Mensa wird gestrichen und die Bestellungen für neues Geschirr und Besteck sind von der Gemeinde bereits ausgelöst, welche stets bemüht war, die Belange und Wünsche der Schule zeitnah umzusetzen.

In der Vorbereitungswoche wird das Team der Grundschule Prieros einzelne Räume umräumen, um die Nutzung effektiver gestalten zu können. Ein Leseraum soll entstehen, wohin sich die SchülerInnen später zurückziehen und in die Welt der Bücher eintauchen können.

Frau Backhaus wird auch im nächsten Schuljahr die AG "Chor" leiten - wir freuen uns auf diverse Beiträge, reges Interesse und aktive Teilnahme. Frau Thiele übernimmt die Klassenleitung der zukünftigen 1. Klasse. Die Koordination für die Schuleingangsphase 2015/16 und die Geschäfte übernimmt Frau Bunge. Zu Beginn des neuen Schuljahres begrüßen wir an unserer Schule einen neuen Kollegen in unserem Team - Herr Schmidt - welcher die Leitung der zukünftigen Klasse 5a übernehmen und die Fachkonferenz Sport leiten wird. Wie auch in diesem Schuljahr, hoffen wir auf Frau Engel als engagierte Vertretungslehrkraft zurückgreifen zu können, welche uns eine große Hilfe war.

Frau Huber (Elternteil) ist derzeitig dabei uns zu unterstützen einen Förderverein der Grundschule Prieros zu gründen - wir freuen uns auf aktive, effektive und konstruktive Mitwirkungen durch Sie.

Gleich im Anschluss an die Ferien findet die "700 Jahrfeier" von Prieros statt, welche wir als Schulveranstaltung deklariert haben (30.08.2014 ca. 11.00 Uhr - 13.00 Uhr Teilnahme aller SchüerInnen erforderlich).

Das "Herbstwerk" in Gräbendorf möchte unsere Schule in diesem Jahr unterstützen, in dem Hochbeete für unser grünes Klassenzimmer gebaut werden sollen. Auch hier benötigen wir Unterstützung durch "GROß und KLEIN" am 06.09.2014.

Ich freue mich auf die weitere Arbeit an unserer Schule zusammen mit dem Kollegium und Ihnen als Eltern.

An dieser Stelle bedanke ich mich für die bisherige Zusammenarbeit in den Gremien und dem Kollegium, welches mir mit Freude und Engagement begegnete - auch wenn es manchmal nicht leicht war.

Frau Schattling unterstütze und vertrat mich - in Abwesenheit - mit Souveränität und hohem Engagement. In diesem Zusammenhang bedanke ich mich auch bei unserer Schulsekretärin - Frau Niedergesäß - welche mit Herz, Verstand und Gefühl die Geschäfte und Belange der Schule mit Ihrer Arbeit unterstützt.

Durch diese Rückblicke und Ausblicke fühle ich mich an der Grundschule Prieros willkommen und angekommen und bedanke mich bei allen namentlich und nicht namentlich erwähnten Helfern, Sponsoren und Unterstützern.

Ich wünsche Ihnen ein paar erholsame Tage in diesem Sommer und freue mich auf ein gesundes Wiedersehen im Schuljahr 2014/15.

J. Götze                                                                                                                                                                                                       09.07.2014
Rektorin